DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wer wir sind

Ganztagsgymnasium Johannes Rau

Siegesstraße 134

42287 Wuppetal

Tel.: 0202 – 563 6105

E-Mail.: info@ganztagsgymnasium-johannes-rau.de

Website: https://www.ganztagsgymnasium-johannes-rau.de

Verantwortlicher:

Schulleiter Rainer Kokenbrink (rainer.kokenbrink@ggjr.de)

Betreuer der Homepage:
Ron Czock (ron.czock@ggjr.de)

Betreuer des Instragram-Kanals (ggjr.wuppertal):
Maximilian Brosy (maximilian.brosy@ggjr.de)

Wenn Sie unseren Instagram-Kanal besuchen stimmen Sie den Nutzungsbedingungen von Instagram zu. Instagram ist ein Unternehmen, welches zu Facebook gehört.

Datenschutzbeauftragte des Schulamts Wuppertal:

Ron Czock, Dr. Jeremias Weber

datenschutzbeauftragter.schulamt@stadt.wuppertal.de

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Kommentare

Die Kommentarfunktion ist aus – es werden keine Daten erhoben.

Medien

Bei einer Veröffentlichung im Internet können die personenbezogenen Daten (einschließlich Fotos) jederzeit und zeitlich unbegrenzt weltweit abgerufen und gespeichert werden. Die Daten können damit etwa auch über so genannte „Suchmaschinen“ aufgefunden werden. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass andere Personen oder Unternehmen die Daten mit weiteren im Internet verfügbaren personenbezogenen Daten verknüpfen und damit ein Persönlichkeitsprofil erstellen, die Daten verändern oder zu anderen Zwecken verwenden.

Um die Medien (Bilder, Videos, Texte) auf der Homepage sowie unserem hauseigenen Instragram-Kanal verarbeiten zu können werden diese Daten temporär auf den digitalen Endgeräten von Ron Czock sowie Maximilian Brosy zwischengespeichert. Nach Veröffentlichung dieser Medien werden die Daten endgültig von den privaten Endgeräten gelöscht.

Nutzerkonten

Es gibt keine Möglichkeit für Nutzende, sich ein Konto einzurichten. Es existiert lediglich ein Konto für den Homepagebetreuer. Es werden daher keine Nutzerdaten gespeichert.

Kontaktformulare

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Name und Ihre Telefonnummer, Ihre Mitteilung) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Diese Homepage verwendet nur technisch erforderliche Cookies, beispielsweise für das Cookie-Banner selbst.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Es sind weder Benutzerkonten noch Kommentare aktiv.

Allerdings nutzen eingebettete Inhalte gegebenenfalls Cookies (s. „Eingebettete Inhalte“).

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und Interaktionen mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive der Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls ein Konto existiert und die/der Nutzende auf dieser Website angemeldet ist.

Die Youtube-Inhalte sind so eingebettet, dass Nutzende zunächst den Bestimmungen von Youtube zustimmen muss. Vorher wird das Video nicht geladen und auch keine Daten übertragen.

Inhalte von Vimeo werden nur verlinkt. Beim Klick auf diese externen Links verlassen Nutzende diese Seite. Vor Abspielen des Videos auf Vimeo wird dann Vimeo nach dem Einverständnis fragen.

Analysedienste

Momentan sind die Analysedienste der Websseite selbst abgeschaltet. Es gibt Überlegungen, ein DSGVO-konformes Tracking der Seitenaufrufe einzusetzen, momentan passiert dies jedoch nicht.

SSL-Verschlüsselung

Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt diese Seite eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Der Provider erhebt durch Pixel oder Logfiles Daten und verwendet keine Cookies.

Der Provider speichert keine personenbezogenen Daten. Folgende Daten werden erhoben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f EU-DSGVO):

  • Referrer (zuvor besuchte Webseite)
  • Angeforderte Webseite oder Datei
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Gerätetyp
  • Uhrzeit des Zugriffs
  • IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Feststellung des Orts des Zugriffs verwendet)

Der Provider erhebt diese Daten ausschließlich zur statistischen Auswertung und zur technischen Optimierung sowie Sicherung des Webangebots. Die Daten werden automatisiert nach 60 Tagen gelöscht.

Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte

Hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die auf dieser Webseite verarbeitet werden, wie auch bei einer Kontaktaufnahme mit der Schule per E-Mail oder Kontaktformular, haben Sie uns gegenüber folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (s. Datenschutzbeauftragter)