IMUNA 2016

imuna-2016-011Wir, acht Schülerinnen von der 8. Klasse bis zur Q1, nahmen im Juni 2016 an der diesjährigen IMUNA-Konferenz (International Model United Nations of Alkmaar) teil.

Dort wurde die Arbeit der Vereinten Nationen simuliert, wobei Schulen aus den Niederlanden, Norwegen, Polen, Spanien, der Türkei und Deutschland mitmachten. Es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht!

imuna-2016-014Nach einer vierstündigen Zugfahrt kamen wir in Alkmaar an und machten noch eine kleine Tour durch die schöne Altstadt. Im Anschluss wurden wir von unseren herzlichen Gastfamilien abgeholt. Diese haben uns über diese vier Tage sehr offen aufgenommen.

Auf der Konferenz, zu der uns Frau Hoffmann-Verwohlt und Herr Strasmann begleiteten, konnten wir viele internationale Kontakte knüpfen und unsere Englischkenntnisse erweitern.

In den verschiedenen Komitees wurden Resolutionen zu dem übergreifenden Thema Chancengerechtigkeit verfasst und debattiert. Die Delegationen der teilnehmenden Schulen übernahmen die Rollen verschiedener Länder, wir haben z.B. das afrikanische Land Tschad vertreten.

Es ging viel zu schnell vorbei 😀
Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Valerie Kvaktun, 9c
Daisy Abolo Tem, 9c